HOME PAGE
 
  
 
 
  


Geschichte

 

 

Exzerpt aus "Zur Geschichte Balgstedts", Seiten 64-87, Pfarrer S. Pfeil, Druck von H. Sieling, Naumburg an der Saale, 1911.

 

Ludwig Hoppe-Lichterfelde, Frau Gertrud von Hindenburg-Stiftung, Druckerei Mar Schmersow, Berlin, 1921.

 

Kurt v.Priesdorff: Soldatisches Führertum, Hamburg, 10 Bände, ohne Datum (1937-1942). Generalsbiographie aus Brandenburg-Preussen (16.-19.Jahrhundert), Band VIII, Seite 33, Nr.2468

 

Kurt v.Priesdorff: Soldatisches Führertum, Hamburg, 10 Bände, ohne Datum (1937-1942). Generalsbiographie aus Brandenburg-Preussen (16.-19.Jahrhundert), Band VIII, Seite 362, Nr.2645

 

Hans Bruno von Sperling

"Der erste deutsche Konsul in Minas Gerais"
und
"Auswanderung und Überfahrt nach Brasilien, Ansiedelung im Staate Minas Geraes in den Jahren 1845 bis 1855. Tagebuch von Bruno von Sperling, geführt während der Reise von Hamburg nach Rio de Janeiro an Bord der Hamburger Brigg "Brasil Packet" im Jahre 1853 (Insgesamt 9. Fortsetzungen, Vollständig)"

in Kuchenbecker, Luiz (Hg.) Die Chronik der Arbeitsgemeinschaf) Deutscher - Brasilianischer - Oesterreichischer - Schweizer und aller Volksgenossen und Freunde des deutschen Kulturkreises in Minas-Geraes. Monatsschrift. I. Jahrgang, Folge 1-13, 1937-1938

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Balgstädt circa 1930